Naturmarkt Tharandter Wald sagt Danke

Der Naturmarkt Tharadter Wald findet wieder am 15. Dezember 2018 diesmal von 9 bis 13Uhr in Tharandt auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 unterhalb der Bergkirche direkt am Weißeritzufer statt.

Der Naturmarkt sagt Danke allen Helfenden, die die besonderen Märkte zum Beispiel das Marktfest oder den Marktbrunch freiwillig und unendgeldlich unterstützten, sei es beim Auf- und Abbbau, bei der kulturellen Gestaltung oder der Betreuung von besonderen Ständen.

Deshalb erhalten die freiwilligen Helfer am letzten Naturmarkttag in diesem Jahr am 15.12. ein kleines Dankeschön.

Weihnachtliche und winterlicher Live-Musik und Feuer auf der Feuerschale sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Alle Marktkunden sind eingeladen dabei zu sein.
Möglich wurde diese Wertschätzung der freiwilligen Arbeit durch das Ehrenamtsbudget des Landkreises, welches durch Fördermittel des Freistaates Sachsen bereitgestellt wurde.

Diesmal werden die bewährten Angebote dabei sein, wie
Käsespezialitäten vom Rößlerhof und vom Kanzleilehngut Halsbrücke,
Eier und Champignons vom Bauernhof Büttner in Blankenstein,
Wild und Lammfleisch von Auerbachs aus Brand-Erbisdorf, Fleisch und Wurst aus biologischer Tierhaltung aus Röthenbach,
Bioprodukte von Angela Lorenz und Gisela Ranft,
Honig und Bienenprodukte von Jürgen Zscheile aus Dresden und
Salben, Marmeladen und Kräutertee von der Johannishöhe aus Tharandt,
die Forellenzucht Voss aus Tharandt
Gemüse aus Mehlteuer, Kartoffeln aus Lübau.

Kommentare sind deaktiviert.