Dresden rettet Gemüse – wir sind dabei!

Zu gut für die Tonne! Am zentralen Aktionstag Samstag, dem 28. September von 10-16 Uhr lädt Slow Food Deutschland in die Prager Straße in die Dresdner City ein, selber zu schälen, zu schnippeln und zu schmecken – begleitet von Musik, Expertengesprächen und guter Laune!

Aktionskoch Wam Kat und die Fläming Kitchen verarbeiten das Gemüse zu einer leckeren Mahlzeit. Gegessen wird gemeinsam an der langen Tafel – kostenlos für alle.

Wir sind dabei –  mit einem Aktionsstand für die Lebendige Vielfalt – Interessengemeinschaft für die Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt. Außerdem wird Milana auf dem Podium sprechen.

Programm Aktionstag Zu gut für die Tonne (PDF)

Kommentare sind deaktiviert.