Pulsnitzer Pfefferkuchen, Glühmet und andere Spezialitäten

Weihnachtliches auf dem Naturmarkt in Tharandt am 1.12.2012

Tharandt erhält mit dem Naturmarkt Tharandter Wald am 1. Dezember 2012 auch einen kleinen Weihnachtsmarkt. Von 9 bis 13 Uhr bieten Direktvermarkter aus der Region ihre Spezialitäten an. Der Standort ist auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 am ehemaligem „Deutschen Haus“.

Letztmalig in diesem Jahr bietet die Pfefferküchlerei E.C. Groschky aus Pulsnitz ihre Spezialitäten in Tharandt an. In der Manufaktur werden seit 1825 Pfefferkuchen hergestellt. Besonders beliebt sind Gefüllte Spitzen und Rietschekuchen, aber auch Kokosmakronen und bunte Herzen. Passend zur Weihnachtszeit gibt es eine wieder eine von Tharandterinnen gestaltete „Weihnachtsbude“ mit kleinen Geschenkideen und Leckereien.

Am Stand der Direktvermarkter Wildfleischerei Auerbach und Rösslerhof können noch Bestellungen für den für Wild- oder Gänsebraten für das Weihnachtsfest abgegeben werden. Diese werden dann am letzten Markttag für dieses Jahr am 15.12. abgholt werden.

Auf dem Markt gibt es ein breites Marktsortiment direkt von den Produzenten: Gaumenfreuden und handwerkliche Produkte. Dazu gehören die bewährten Angebote wie Brot und Backwaren, Obst und Gemüse, Fleisch und Wurst, Eier, Milchprodukte, Forellen …
Von vielen Stammkunden werden sicher auch wieder Honig und Glühmet von Arno Zscheile aus Dresden oder die Brötchen und Backwaren der Bäckerei Höhme aus Kurort Hartha erwartet

Kommentare sind deaktiviert.