Das Festwochenende – jetzt ist die heiße Vorbereitungsphase

Für das Fest zum 20 jährigen Johannishöhen-Jubliäum hat Christoph in den letzten Tagen eine große Schaukel gebaut. Heute ist sie fertig geworden! Am Donnerstag Nachmittag bauen wir die beiden Zelte auf. Wer Lust hat, dabei mitzuhelfen, kann das gern tun.

Am Samstag, 21. Juli 2012 ist dann der große Tag:
Naturmarkt in Tharandt und Fest auf der Johannishöhe

Am Vormittag des 21. Juli ist wie jeden 1. und 3. Samstag im Monat von 9 bis 13 Uhr Markttag auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 in Tharandt .

Gegen 11 Uhr könnt ihr das Klippenkonzert hören. Was das ist, lasst euch überraschen – am Besten auf den Markt kommen!

Das ist das Festprogramm:

SAMSTAG
Am Nachmittag beginnt das bunte Treiben auf der Johannishöhe mit:

  • 14.00 Kaffeetrinken mit von euch mitgebrachtem Kuchen
  • 15.00 Schatzsuche für die Kinder
  • 16.00 Puppenspiel mit Hanno Wukasch
  • ca. 17.15 Kleinkunst mit Gaukelei, Jonglage, Liedern…
  • gegen 18 Uhr kulinarische Stärkung mit Pakora, Thai-Curry und einer feinen Suppe

Außerdem:

  • Schminktisch, Tastpfad im Wald, Filzen
  • Führungen über das Gelände um 15 Uhr, 17 Uhr und 18 Uhr evtl. 19 Uhr

Am Abend (ab circa 20.30 Uhr) spielt die Dresdner Band „Baran Butz“.

SONNTAG
Geburtstagsbrunch ab 10.30 Uhr
Für die Brunchtafel wünschen wir uns von euch kulinarische Kleinigkeiten.


Kommt zahlreich und beachtet:
Auf der Johannishöhe gibt es KEINE PARKPLÄTZE. Das betrifft auch die umliegenden Felder. Bitte kommt mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder lasst Eure Autos auf einem der großen Tharandter Parkplätze stehen – und lauft den schönen Weg zu uns hoch.
Und: Es gibt die Möglichkeit im eigenen Zelt zu übernachten. Für Wohnmobile ist nur sehr wenig Platz und daher unbedingt eine Absprache mit uns erforderlich.

Kommentare sind deaktiviert.